LogoZfZ - Fachklinik für Zahnheilkunde und Implantologie

Fachklinik für Zahnheilkundeund Implantologie

Zahnklinik oder Praxis?

Zahnklinik versus Praxis. Was macht die Zahnklinik anders als die Praxis?

  • Experten für Implantate
  • Seit 1992 sind die Zahnärzte der Zahnklinik auf umfangreiche Zahnimplantationen spezialisiert! In einer normalen Zahnarztpraxis werden im Normalfall ein bis zwei Implantate gesetzt. In der Zahnklinik setzen wir, ausreichend Knochensubstanz vorausgesetzt, so viele Implante, wie benötigt werden, jedoch nur in einer Sitzung! Die jahrzehntelange Erfahrung unserer Experten ist durch KEINE der derzeit am Markt befindlichen Technologien ersetzbar! Sollte für eine Implantatlösung zu wenig Kieferknochen vorhanden sein, wird die notwendige OP-Maßnahme durch unseren eigenen Operateur durchgeführt. Für unsere Patienten gibt es keinen Spießrutenlauf von Spezialist zu Spezialist:

    Bei uns bekommen Sie alle Leistungen immer aus EINER Hand!

  • Vollnarkose mit Fachklinik-Sicherheit
  • Unsere Experten haben jahrzehntelange Erfahrung darin, umfangreiche Mund- und Kieferoperationen unter Vollnarkose durchzuführen. Die Fachklinik ist eine konzessionierte Privatklinik,die auf dem gleichen Sicherheitsniveau arbeitet, wie staatliche Kliniken. Die Anästhesie wird immer von einem Facharzt oder einer Fachärztin für Anästhesie durchgeführt. Moderne Anästhesie-Konzepte auf Privatklinik-Niveau sorgen dabei für Ihre maximale Sicherheit während und nach der OP. Der gesamte Prozess, rund um die Zahn-Operation, wird von dem Facharzt für Anästhesie begleitet. Sei es die Vorbereitung zur OP, die Anästhesie mit persönlich angepasstem Narkoseverfahren, bis hin zur Aufwachphase. Die OP unter Vollnarkose ist äußerst zeitsparend und völlig schmerzfrei.

  • Angstpatienten
  • Umfangreiche Zahnrestaurationen sind bei uns an der Tagesordnung. Deshalb kommen viele Kunden mit Zahnarztphobie zu uns. Vor einem Zahnarzttermin leiden diese Patienten unter Schlaflosigkeit, Übelkeit oder Angst-Attacken. Oft werden Termine dann abgesagt oder sogar nicht eingehalten. Diese Patienten meiden den Weg zum Zahnarzt oft jahrelang, bis es nicht mehr geht. Hinzu kommt die Furcht vor den Vorwürfen oder unsachlichen Kommentaren des Zahnarztes, bis die Situation schließlich eskaliert. Die Betroffenen leiden unsäglich unter ihren schlechten Zähnen, und dem daraus resultierendem.Verlust von Vitalität und Lebensfreude..

    Die Zahnärzte der Zahnklinik gehen sehr einfühlsam mit solchen Patienten um. Aus vielen dieser Phobie-Patienten wurden im Laufe einer Behandlung bei ZfZ angstfreie, begeisterte Patienten. Nicht zuletzt, durch die Möglichkeit der Zahnklinik, umfangreiche Zahnbehandlungen unter Vollnarkose zu realisieren.

  • Umfassende Behandlung
  • Maßnahmen an Zähnen, die von einem, durch Parodontitis stark geschädigten Zahnhalteapparat gehalten werden, sind unseriös und nicht dauerhaft. Neben etlichen Allgemeinerkrankungen, die von einer Parodontitis ausgehen können, wird die Kieferknochensubstanz immer weiter abgebaut. Es ist mit baldigem Verlust der neuen Zahnrestauration zu rechnen. Mit dem Abbau des Kieferknochens durch die Parodontitis schwindet weiterhin die Möglichkeit einer erfolgreichen Implantation. Aus diesem Grund, sanieren wir unsere Patienten von Grund auf, ohne Wenn und Aber!

    Da die Gesunderhaltung des Zahnhalteapparates für einen langfristigen Behandlungserfolg unabdingbar ist, werden unsere Patienten bei uns im Haus in der richtigen Pflege ihrer neuen Zähne unterwiesen.

  • Höchstmögliche Keimfreiheit
  • Krankenhaus-Infektionen mit antibiotika-resistenten Keimen sind ein immer häufiger auftretendes Problem. Eiterbildung, Blutvergiftung und Gewebedeformation sind die Folge. Dem treten wir mit modernster Technik entgegen: Die Zahnklinik besitzt einen der modernsten Operationsräume für Mund- und Kieferoperationen in ganz Norddeutschland. (Wir greifen auf bewährte Technik nach DIN 1946-4 und VDI 6022 zurück, die man in zahlreichen bekannten staatlichen Krankenhäusern findet. Höchste Keimfreiheit, die weit über gesetzliche Vorgaben hinausgeht (99,95% Abscheidegrad), optimales Raumklima und geringste Luft-Verwirbelungen im OP-Bereich sind ein wichtiger Faktor für Ihre Gesundheit, den eine Zahnarztpraxis vergleichbar nicht bieten kann.

    Überall dort, wo am offenen Wundbereich gearbeitet wird, verfügt die Zahnklinik über entsprechende Luftreinigungsanlagen, die das Risiko einer Wundinfektion minimieren.

    Artikel im GA vom 11 Dezember 2010 (PDF)

  • Einhaltung der Hygieneanforderungen
  • Viele Auflagen des Medizinproduktegesetzes (MPG) sind für eine Praxis kaum erfüllbar!

    Das MPG fordert z.B. die vollständige Dokumentation der Instrumentensterilisation. Nur dann, wenn sterilisierte und keimfrei eingeschweißte Instrumente vor Ihren Augen geöffnet werden, können Sie sich überzeugen, dass Ihre Behandlung fachgerecht unter höchsten Sicherheitsaspekten durchgeführt wird.

    Wie sagte ein Kunde kürzlich: "Das sind wirklich Welten zwischen Ihnen und dem Zahnarzt um die Ecke." Hygiene gibt Sicherheit für Ihr Leben. Deshalb tun wir alles für eine maximale Sicherheit!

  • Klinikeigenes Meisterlabor
  • Zähne müssen funktional sein und sich harmonisch in das Gesamterscheinungsbild des Patienten einfügen. Deshalb nehmen wir das Thema „Zahnästhetik“ sehr ernst. Wenn es um hochästhetischen Zahnersatz geht, muss der zuständige Zahntechniker immer im direkten Dialog mit Ihnen und dem behandelnden Zahnarzt stehen. Auf diese Weise werden Ihre konkreten Wünsche, ohne jeglichen Informationsverlust, berücksichtigt. In aufwändigen Fällen wird ein Wax-Up hergestellt, damit der Patient genau sieht, wie die Restauration aussehen wird.

    Immer wenn es medizinisch machbar ist, setzen wir auf hochästhetische Vollkeramikversorgungen, die metallfrei und biokompatibel sind. Unser Dentallabor verfügt über ein eigenes Fräszentrum für Zirkoniumoxyd. Vollkeramik ist am ehesten dazu geeignet, den natürlichen Zahn in allen seinen Facetten nachzubilden.

  • Individuelle Zahnpflegeprogramme vom Spezialisten
  • Eine regelmäßige Prophylaxe ist zwingend für das Gesamtkonzept einer erfolgreichen Zahnbehandlung! Prophylaxe hat einen hohen Stellenwert in der Zahnklinik. Deshalb wird JEDE Prophylaxesitzung in unserem Haus, von einem Zahnarzt begleitet.

  • Vollstationäre Betreuung
  • Die Zahnklinik ist eine Privatklinik nach § 30 GewO. Somit müssen separate Bereiche für ambulante und stationäre Behandlungen sowie für OPs nachgewiesen werden. Alle diese Bereiche entsprechen zu 100 Prozent den hohen Anforderungen durch das Gewerbeaufsichtsamt. Unsere Station umfasst 4 Patientenzimmer, die unabhängig voneinander, erstklassig ausgestattet sind und für absolutes Wohlfühlambiente sorgen.

    Wir bieten Ihnen eine Zahnbehandlung auf höchstem Niveau mit vollstationärer Betreuung, zugeschnitten auf Ihre individuellen Wünsche!