Was wir besser machen

LogoZfZ - Fachklinik für Zahnheilkunde und Implantologie

Fachklinik für Zahnheilkundeund Implantologie

Das eigene Meisterlabor

Die unmittelbare Anbindung des Meisterlabors an die Räumlichkeiten des Zentrums für Zahnästhetik gewährleistet die direkte Kommunikation ohne Informations- und Zeitverlust zwischen Zahntechniker, Patient und Zahnarzt. Wann immer es wichtig und erforderlich ist - wie beispielsweise bei der Bestimmung der korrekten Zahnfarbe oder bei Anproben - kann der Zahntechniker anwesend sein und sich so die nötigen Informationen für seine Arbeit verschaffen. Die permanente Fortbildung der Zahntechnikermeister auf internationalem Niveau ist nötig und willkommen, um hohe Ansprüche zu erfüllen: Qualität, Funktionalität, Passgenauigkeit, lange Haltbarkeit und Ästhetik, die keine Wünsche offen lässt.

Das faszinierende Ergebnis: Begeisternde Meisterwerke aus Keramik.

High tech

Ein modernes Zahnfarbmessgerät wird im Zentrum für Zahnästhetik für die exakte und zeitnahe Bestimmung der individuellen Zahnfarbe eingesetzt. Auf Basis dieser Daten kann das Zahnlabor die Zahnnachbildungen unter Berücksichtigung der Kundenwünsche vollendet erstellen.
Die digitale Technik des Gerätes ermöglicht eine perfekte Bild- und Analysequalität bei allen Lichtverhältnissen und Lichteinflüssen. Das System arbeitet mit einer Digitalkamera verbunden mit einem LED-Spektrophotometer (Spektrophotometer: misst, wieviel Licht bei unterschiedlichen Wellenlängen absorbiert wird und kann daraus die exakte Farbe bestimmen).

Natur pur

Die im Meisterlabor verwendete Keramik besticht durch ihre Brillanz, die dem natürlichen Zahn in nichts nachsteht und sich dadurch quasi "unsichtbar" den echten Zähnen anpasst.
Natur pur in Transparenz und Lichtbrechung ist hier der Anspruch, dem wiederum nur durch spezielle, sehr aufwendige, individuell variable Schichttechniken (eben nicht das Standardmodell von der Stange) genüge getan werden kann. Denn auch der natürliche Zahn ist nicht nur mehr oder weniger weiß - wie der flüchtige Blick vielleicht zunächst vermuten lässt. Vielmehr besticht er durch eine Kombination unterschiedlicher Schichten, Farben, Schattierungen und Formen. Das Nachempfinden dieses Farb- und Formenspiels ist eine Herausforderung, der sich das angegliederte Meisterlabor gerne stellt.

Weitere Informationen über unser Labor erhalten Sie hier.